1

Gemeinsame Unternehmungen Raum LU/MA/HD

-

Hallo, mein Name ist Tobias, ich habe Muskelschwund und wohne in meiner eigenen Wohnung in Ludwigshafen. Ich bin zur Zeit leider sehr an meine Wohnung gebunden und komme wenig unter Leute.

Aus diesem Grunde kam mir die Idee hier eine Frage zu stellen. Ich würde gerne andere Leute mit oder auch ohne Handicap kennenlernen die mit mir z. B.

– Fußball oder Handball schauen
– Computerspiele spielen
– Brettspiele spielen
– Kochen und Schlemmenn

Gibt es hier Leute mit Interesse oder habt ihr ein Tipp wie ich mehr Leute kennenlernen kann?

1

Gesellschaft am Wochenende

-

Am 2. Wiesbadener Behindertentag haben wir einen Mann aus Wiesbaden kennen gelernt, der sich wünscht am Wochenende etwas mehr unternehmen zu können. Er selber hat keinen PC und somit auch keinen Internetzugang, aus diesem Grund stellen wir die Frage für ihn ein. Er wünscht sich eine Begleitung, die er sogar mit 10 €/Std. bezahlen würde. Auf seinen Wunsch schreiben wir diese Angabe mit dazu, würden uns aber für ihn wünschen, dass sich auch jemand einfach so vorstellen kann mit ihm etwas zusammen zu unternehmen. Er hatte mehrere Schlaganfälle, ist im Laufen etwas eingeschränkt. Es wäre schön, wenn derjenige, der es sich vorstellen könnte, mobil wäre. Wir freuen uns hier über Antworten oder auch direkt über Anrufe bei unserem Kollegen Simon Raida, der für Herrn Holger Wohn auch gerne Angebote annimmt. Telefonnummer von unserem Kollegen: 0211/91382761

7

Zöliakie

-

Guten Morgen zusammen,
Zöliakie scheint ein unbekanntes Gespenst zu sein. Jeden falls sehen einen viele so an wenn sie das Erste Mal davon hören.
Das Problem im Alltag ist einfach, dass die notwendige Diät ignoriert wird. Bei meiner Tochter führte das zu schlimmen Mangelerscheinungen und wenn sie jetzt versehentlich auch nur Spuren von Gluten zu sich nimmt bekommt sie schlimme Verstopfung mit Darmblutungen und farblosen Stuhlgang. Dafür reicht schon ein Brotkrümel. Wie kann es gelingen, dass das Umfeld mehr Verständnis hat,statt zu sagen: „ach der Krümel oder die spinnt.“? Egal auf welcher Veranstaltung wir sind es ist immer Spießrutenlaufen. Zwar gibt es verständige Freunde, aber in der großen Gemeinschaft ist es ein Problem, weil Gluten zu unserem allgemeinen Grundnahrungsmittel nämlich dem Brot gehört und außerdem ist es oft zugesetzt, weil es gut bindet und billig ist. Klar kann ich mich wehren, aber manchmal will ich einfach wieder ganz normal leben so wie die anderen auch. Leider geht das nicht wenn der Nachbar in die Tasse meiner Tochter krümelt.

3

Automatisches Vorhang-System zum Öffnen und Schließen von Vorhängen

-

Ich suche ein gut funktionierendes, idealerweise mit dem Smartphone steuerbares automatisches Vorhang-System, welches meine Vorhänge auf Knopfdruck öffnen und schließen kann. Jemand Tipps?

3

Regenschirm am Rollstuhl?

-

Wie kann man einen Regenschirm am Rollstuhl befestigen? Welche Möglichkeiten gibt es?

Seite 3 von 612345...Letzte »