4

Urlaubsreise

-

Mein Name ist Oliver und bin 34 Jahre alt. Ich lebe in Berlin-Schöneberg, leide an einer Muskeldystrophie und werde rund um die Uhr von examinierten Pflegekräften betreut. Ich würde gerne in den Urlaub fahren, aber die Kosten dafür kann ich nicht alleine tragen. Wo und wie kann ich dafür Zuschüsse beantragen?

Ich hoffe auf eure Antworten! Vielen Dank

0

Pflegerollstuhl u. Rolli incl. Scalamobil zu verkaufen

-

Hallo liebe Gemeinde!
Wir haben einen voll funktionsfähigen und sehr neuwertigen Pflegerolli Größe „S“ (VB 100,-€) und einen Rolli incl. Scalamobil (VB 50,-€) zu verkaufen.
Beide stehen in der Nähe von 35039 Marburg und können jederzeit besichtigt und Probe gefahren werden.
Die Rollstühle wurden privat angeschafft, daher nimmt die KKK sie nicht an/zurück.
Fotos gerne auf Anfrage.
LG,
Judith
Tel. 06422/8981790

3

brauche dringend hilfe bei übersetzung

-

brauche hilfe bei übersetzung einer pdf datei bei jede seite eine grafik (ein bild)ist.
ich brauche jemanden der französsisch und deutsch spricht umd diese datei auf französich (die datei ist auf französich geschrieben)liest und die einselnen text blöcke auf deutsch abtippt
ich bin selbst schwerbehindert und haqbe erhebloiche probleme mit dem tippen auf der tastatur, dazu kann ich kein französisch

bitte drindgend um hilfe

0

Mitstreiter bei der Gestaltung eines behindertenfreundlichen Rennwagens gesucht

-

Grüße in die Runde der Selfpedia-Mitglieder!

Zuerst einmal möchte ich mich bei euch vorstellen. Ich bin Teil eines universitären Rennteams in Studentenhand.
Wir bauen jährlich ein Fahrzeug, das wir von Null auf selbst entwerfen und damit an internationalen Wettbewerben teilnehmen.
Meine Aufgabe besteht diese Saison darin, den Wagen auch für gehandikapte Personen bedienbar/fahrbar zu gestalten. Das ist der Punkt an dem ihr mir Helfen könnt!
Während meiner Recherche im WWW ist mir dieses Forum aufgefallen, da ihr zum Einen das Thema Mobilität (im Alltag) behandelt,
aber auch zahlreich und mit den unterschiedlichsten Einschränkungen hier vertreten seid. Diesen enormen Pool an Wissen möchte ich mir gerne zu eigen machen um sozusagen „First-Hand-Experience“ durch euch zu bekommen.
Insbesondere interessiert mich dabei mit welchen Konzepten ihr bereits Erfahrungen habt, welche Ideen/Anregungen ihr für die Bedienung eines Rennwagens habt, sowie eure generelle Meinung zum Thema Motorsport für körperlich eingeschränkte Menschen.
Wenn ihr also Interesse an einem kleinen Exkurs in die Motorsportwelt habt, dann seid ihr bei mir auf jedenfall nicht ganz falsch ;-).

Euer Profil:
-willig einem Studententeam bei Ihrer Leidenschaft weiterzuhelfen
-Interesse am Motorsport
-Verlust oder Einschränkung einer bzw. mehrerer Gliedmaßen (Hände, Beine)

Das springt für euch heraus:
-Informationen über den Verlauf und die Ergebnisse meiner/unserer Arbeit -direkte Mitgestaltung von Fahrzeugkonzepten für renommierte Rennserien
Sollte ich euer Interesse geweckt haben, dann schreibt mir doch bitte eine PN oder kommentiert einfach diesen Beitrag mit etwaigen Fragen.

Fühlt euch frei mir zu schreiben!
Danke!

Grüße

Marvin

7

Mitfahrzentrale

-

Wir wollen eine Mitfahrzentrale für begleitete Zugfahrten gründen. Dazu brauchen wir vor allem noch Rückmeldung von Menschen mit Schwerbehinderung! Der Fragebogen dauert ungefähr 3 bis 5 Minuten und soll uns ein besseres Bild geben, wie häufig der Zug genutzt wird und welche Art der Hilfe gebraucht wird.

soscisurvey.de/interrolli_enactus

Anderweitige Anregungen sind natürlich auch gerne gesehen ;)
Vielen lieben Dank!
Luzia

Seite 1 von 812345...Letzte »