Kann ein Pflegeheim bei einem Bewohner, wo die Pflegekosten vom Sozialamt restlich (leider nur zum Teil) übernommen werden sollten, den offenen Betrag vom Bewohner verlangen, der kein Vermögen mehr hat? Hat jemand Erfahrung mit der Preisgestaltung zwischen Pflegeheim und Sozialamt?
Danke für jegliche Anregungen.