6

Schulbegleitung

-

Guten Morgen zusammen,
hat jemand Infos. Also ich habe bisher eine Schulbegleitung über die individuelle Schwerstbehindertenbetreuung. Nun ist es so, dass zwar möglichst ein und dieselbe Person kommt, aber es kann auch anders kommen. Dann kommt meine Tochter ohne eigentlich besser zu recht. Aber davor hat die Regelschule Angst.(Es gibt dort vermeintlich gesunde Kinder die sich entfernen) Das ganze ist sehr teuer mit über 1000 Euro im Monat für 4 Stunden am Tag. Jetzt gibt es die Möglichkeit eine FSJ-lerin über die Diakonie zu bekommen. 700 Euro für mindestens 20, 5 Stunden im Monat. Problem ist nur wenn diese erkrankt oder auf Fortbildung ist, die nicht in die Ferien gelegt wurde. Ganz abgesehen, dass es allg. Fortbildungen sind und Schulbegleitungen davon nicht profitieren für ihre Arbeit. Meine Frage ist nun, ob es richtig ist, dass ich dann für die Schulbegleitung das persönl. Budget beantragen muss?
Ich bekomme 13 Euro bisher pro Stunde. Bekomme ich die auch wenn ich weniger Kosten habe durch den Wechsel? Und kann dann z.B. eine eigene Vertretung suchen wenn es klemmt. Wie ist das mit der Versicherung von Personen die einspringen?
Wird mir das Pflegegeld dadurch eventuell gekürzt?

0

Beratung für Frauen und Mädchen

-

Ich finde es toll, dass es ein neues Angebot gibt für Frauen und Mädchen mit Behinderung die Gewalt erlebt haben.

Gerne wollte ich das hier teilen:
http://www.suse-hilft.de/

Rechtsberatung, Selbstverteidigungskurse, gibt es genauso wie Telefonhotline und Unterstützung vor Ort….

Ein Plus: Alles auch in einfacher Sprache!

Ich zitiere mal den Pressetext:
„Fast doppelt so häufig wie Nichtbehinderte erfahren behinderte Frauen körperliche und psychische Gewalt. Das hat eine Studie des Familienministeriums ergeben. Gewaltbetroffene Frauen mit Behinderungen sollen über ihre Rechte Bescheid wissen und Hilfe bekommen – das ist das Ziel des Projekts „Suse – sicher und selbstbestimmt. Frauen und Mädchen mit Behinderungen stärken“ vom Bff: Frauen gegen Gewalt e.V.“

7

Mitfahrzentrale

-

Wir wollen eine Mitfahrzentrale für begleitete Zugfahrten gründen. Dazu brauchen wir vor allem noch Rückmeldung von Menschen mit Schwerbehinderung! Der Fragebogen dauert ungefähr 3 bis 5 Minuten und soll uns ein besseres Bild geben, wie häufig der Zug genutzt wird und welche Art der Hilfe gebraucht wird.

soscisurvey.de/interrolli_enactus

Anderweitige Anregungen sind natürlich auch gerne gesehen ;)
Vielen lieben Dank!
Luzia

4

Schwangerschaft und Rollstuhl

-

Hallo, ich bin 34, habe eine hohe Querschnittslähmung (4. HWS) und bin sehr auf die Hilfe meiner Frau angewiesen. Da wir gerne Kinder hätten haben wir uns gefragt ob es Anlaufstellen gibt wo man sich über Hilfestellungen informieren kann. Wir sind relativ auf uns gestellt und haben jetzt Bedenken aufgrund der Belastung die ich durch meine Behinderung benötige, also z.B. übersetzen oder ähnliches.

3

wo bekomme ich hilfe brauche dringend hilfe

-

ich habe grosse probeleme weil ich nirgends respektieret werde nich einmal in meiner eigenen familie

ich bräuchte sowas woe ein coaching wo finde ich sowas im bereich Baden-Baden das vom soziallamt oder krankenkasse bezahlt wird den ich habe nur grun grundsicherung und bin zu 50% schwerbehindert

bitte was muss ich genau machen was muss ich wo beantragen und wo finde ich jemand der für jemand wie mich in der umgebung von Baden Baden ein coaching anbietet

anträge gebe ich meinem rechtlichen betreuer damit der sie beantragt

bitte dringend um hilfe

4

Urlaubsreise

-

Mein Name ist Oliver und bin 34 Jahre alt. Ich lebe in Berlin-Schöneberg, leide an einer Muskeldystrophie und werde rund um die Uhr von examinierten Pflegekräften betreut. Ich würde gerne in den Urlaub fahren, aber die Kosten dafür kann ich nicht alleine tragen. Wo und wie kann ich dafür Zuschüsse beantragen?

Ich hoffe auf eure Antworten! Vielen Dank

2

Barrierefreie Resebusse

-

Moin

Ich weiss, dass es mittlerweile ein paar Busunternehmen gibt die Busse mit Hebebühne gibt. Leider kann ich keine Seite finden auf der mal mehrere Anbieter zu finden sind, geschweige denn Preise oder ob ich auch kurzfristig mit meinem E Rolli eine Reise buchen kann

Rico

7

Zöliakie

-

Guten Morgen zusammen,
Zöliakie scheint ein unbekanntes Gespenst zu sein. Jeden falls sehen einen viele so an wenn sie das Erste Mal davon hören.
Das Problem im Alltag ist einfach, dass die notwendige Diät ignoriert wird. Bei meiner Tochter führte das zu schlimmen Mangelerscheinungen und wenn sie jetzt versehentlich auch nur Spuren von Gluten zu sich nimmt bekommt sie schlimme Verstopfung mit Darmblutungen und farblosen Stuhlgang. Dafür reicht schon ein Brotkrümel. Wie kann es gelingen, dass das Umfeld mehr Verständnis hat,statt zu sagen: „ach der Krümel oder die spinnt.“? Egal auf welcher Veranstaltung wir sind es ist immer Spießrutenlaufen. Zwar gibt es verständige Freunde, aber in der großen Gemeinschaft ist es ein Problem, weil Gluten zu unserem allgemeinen Grundnahrungsmittel nämlich dem Brot gehört und außerdem ist es oft zugesetzt, weil es gut bindet und billig ist. Klar kann ich mich wehren, aber manchmal will ich einfach wieder ganz normal leben so wie die anderen auch. Leider geht das nicht wenn der Nachbar in die Tasse meiner Tochter krümelt.

1

Wo und wie Therapiefahrten mit Fahrdiensten in Berlin beantragen

-

Wer weiß das?

0

Budget für Arbeit

-

Hat jemand Erfahrung mit der Beantragung eines Budgets für Arbeit?
Bezieht vielleicht schon regelmäßig diese Leistung?
Wie funktioniert das?
Wo wird das beantragt?

https://de.wikipedia.org/wiki/Budget_f%C3%BCr_Arbeit

Oder gibt es andere Fördermöglichkeiten für einen Menschen mit Behinderung seine sog. „Minderleistung“ auf dem ersten Arbeitsmarkt „kompensieren“ zu lassen?

Freue mich auf eure Erfahrungen und Tipps…

5

Elektrische Luftpumpe

-

Kann mir jemand eine elektrische Luftpumpe für meine Rolli-Reifen empfehlen?

2

Rollstuhlgerechtes Hotel in Kiel

-

Wir suchen ein empfehlenswertes Hotel für einen Rollstuhlfahrer und seine Begleitung in Kiel. Hat wer Ideen?

0

Trommler*in / Percussionist*in gesucht

-

Wir wollen eine bunt-gemischte Percussion-Band für Afro-Beats gründen. Dazu suchen wir noch 1-2 Mit-Trommler*innen oder gern auch eine/n Schlagzeuger*in für die Basstrommeln. Gern auch Menschen aus verschiedenen Kulturen, mit und ohne Behinderung oder chronischer Erkrankung. Gern auch Instrumente wie Didgeridoo, Hang, Handpan, Ngoni, Kora, Balafon…

Du solltest Lust auf gemeinsames Musizieren mitbringen und ein gutes rhythmisches Grundgefühl haben. Trommeln sind vorhanden.

Nächster Termin für ein Probetrommeln: kommenden Mittwoch und Freitag ab 18:30 Uhr in Berlin-Köpenick. Wir freuen uns, Dich kennen zu lernen.

Weitere Infos: Ina 0170 – 49 888 60

4

Höhe des anteiligen Pflegegeldes

-

Hallo,

leider grenzen meine Fähigkeiten mit Zahlen umzugehen an Discalkulie, deshalb habe ich mich durchgerungen, meine Frage hier zu stellen.

Ich bekomme derzeit 18 Stunden Assistenz, schöpfe die Pflegestufe 3 als Sachleistung bei einem ambulanten Dienst das Kontingent aus und bekomme den Rest für die Versorgung durch das Sozialamt.
Nun gibt es aber noch das Pflegegeld, das man frei an andere Helfer „ehrenamtliche“ weitergeben kann. Auf welche Summe beläuft sich das? Ich habe schon im Internet recherchiert, aber wie ich bereits zugebe, bin ich zu „blöd“ im Umgang mit Zahlen. Für Hilfe wäre ich dankbar!

3

Instrumente für Menschen mit Muskeldystrophie

-

Hi,

früher habe ich mal Klavier gespielt. Durch meine Muskeldystrophie habe ich aber nicht mehr die Ausdauer um über die Tasten zu fliegen. Trotzdem habe ich ab und an Lust zu musizieren.

Deshalb einfach mal die Frage in den Raum: Wisst ihr von „speziellen“ Instrumenten für Menschen mit Behinderungen / eingeschränkter Kraft oder hat jemand selber Erfahrungen?
Ich dachte schon einmal über eine Steel Guitar nach, aber da muss man wohl auch stark drücken. Was meint ihr?

2

Betreuer gesucht

-

Hallo, ich suche einen Betreuer für miene Urlaubsreise an die poln. Ostsee.Zeit 8.8.-22.8.
Ichn bin 34 Jahre, Rollifahrer, brauche bei allen Dingen des tgl. Lebens Hilfe.Kost und Logie für den Betreuer sind frei, es gibt ein Honorar von 300.00€. Wir sind einen kleine Gruppe von 6 Leuten, 3behinderte Teilnehmer und event. 3 Betreuer, wenn ich jemanden finde.Im Vorfeld würde ich mich gern mit dem jenigen treffen,um uns kennen zulernen.
Meldet Euch, bitte nur ernstgemeinte Interessenten
Liebe Grüße
Martina

3

Regenschirm am Rollstuhl?

-

Wie kann man einen Regenschirm am Rollstuhl befestigen? Welche Möglichkeiten gibt es?

2

Rente nach Schule

-

Hallo!

Gibt es eine Rente für junge Menschen, die nie einbezahlt haben? Er hat die Schule beendet, ist aber nun von Amts wegen erwerbsunfähig, kann keine Ausbildung machen usw. Gibt es da noch was anderes ausser Grundsicherung?

1

In die Disko mit dem Rollstuhl?

-

Wie finde ich rollstuhlgerechte Diskos? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?
Könnt ihr bestimmte Diskos in Berlin empfehlen?

2

Gibt es eine rein akustische Navi-App für iOS?

-

Gibt es eine Navi-App für iOS die man als Fußgänger plus ÖPNV rein akustisch nutzen kann ohne regelmäßig auf’s Display gucken zu müssen?

Seite 3 von 812345...Letzte »